Dienstag, 27. Dezember 2016

"Blog schreiben - altes/ neues Jahr"... 


...lautet der letzte Stichpunkt auf meiner heutigen to do-Liste ;-) 
Hmmm - wo fange ich da jetzt bloß an? Bei den schönen Dingen in 2016 am Besten:

Also am meisten und gerne erinnere ich mich mal wieder an unsere unterhaltsamen Nähkurse im Stoffliebe-Lädchen. Spontan fallen mir die Freitagnachmittage ein, wenn hier langsam alle ein wenig an der Uhr drehen und wir beispielsweise Taschen inclusive der Öffnung zusammen nähen oder der ein oder andere Anfänger seinen Fuß wie ein Hündchen anhebt (statt des Nähfüsschens) ;-) Wenn der Laden so voll ist, dass Konni nur noch durch die Ohren atmet und unsere Tassen mit Sekt statt Kaffee füllt , wenn Frau Töpfer ihre selbstgebackenen Plätzchen zum Nähen mitbringt oder Frau Berndt ihre Brille vergessen hat, es aber gar nicht schlimm findet, wenn wir für sie weiter nähen.
Oder die kurzfristigen Absagen am Telefon, "weil das Baby schon da ist". Besonders spannend wird es immer, wenn männliche Begleitung dabei ist: "Ja, Schatz - steht Dir gut" und sie darauf: "Echt? - den Stoff wollte ich eigentlich für dich kaufen!" 

Ich wünsche allen viel Schwein und Geld für`s nächste Jahr ;-)


Nicht zu vergessen, die genialen Overlock - Workshops mit Frau Hamel (Apropos!!!), bei denen jede Overlock-Nähmaschine - mit der sympathischsten Nähmaschinen-Expertin weit und breit - einmal komplett zerlegt und wieder zusammengesetzt wird, bis jeder Teilnehmer seine Maschine versteht und nie mehr "Angst vor`m Einfädeln" haben muss. 
 
Aber wie so oft im Leben gibt es auch in der Stoffliebe Sch...tage , etwa wenn der Rechner hängt, die Kasse nicht funktioniert oder viel schlimmer - das EC-Gerät aussteigt, wenn die Leute im Sommer verständlicherweise lieber ins Freibad gehen statt uns zu besuchen oder wenn binnen einer Stunde die neue Schaufenster- Deko krachen geht. 

Doch alles in allem, denke ich, war es ein gutes, wenngleich etwas turbulentes Jahr 2016 im Stoffliebe-Lädchen. 
Für das nächste Jahr haben Cortina und ich bereits tolle Pläne geschmiedet - sagen wir mal so: es dürfte sehr unterhaltsam werden ;-) Ich persönlich möchte mir vornehmen, trotz aller Turbulenzen im Laden und den für mich, ehrlich gesagt, oft zu großen Spagt zwischen Laden und Kindern und Haushalt, etwas ruhiger und gelassener zu werden (wehe Ihr lacht jetzt !!! ;-)



Ich wünsche Euch und uns allen jedenfalls viel Freude und vor allem Gesundheit! 

Bis bald im neuen Jahr 2017,

eure stoffverliebte Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen